Herzlich Willkommen am Weifer Bio-Bauernhof in Prägraten am Großvenediger!

Lassen Sie für einen kurzen Moment den Alltag und alle Sorgen zurück,
genießen Sie unseren Bauernhof, die Natur und die Landschaft im Iseltal!
 
Wir vermieten zwei Ferienwohnungen (für 2-7 Personen).
 

Unsere Besonderheiten

  • Landwirtschaft erleben: Tiere ganzjährig am Hof (Kühe, Kälber, Katzen, Hund)
  • Mithilfe im Stall möglich (Kühe füttern, Kälber tränken,...)
  • eigene Bio-Produkte (Milch, Eier, Kartoffeln, Schnaps, saisonbedingt auch Brot)
  • Terrasse mit WLAN
  • Spielwiese für Kinder (Rutsche, Schaukel, Platz zum Schneemannbauen) und Garten zum Entspannen
  • Kooperationen mit dem Nationalpark Hohe Tauern (geführte Wanderungen,...)
  • ruhige Lage (Ortsrand)
  • Eigenes Gästehaus

Was gibt es Neues bei uns?

29. Aug 2013

Segnungsmesse auf Katin

Am 29. August veranstalten wir auf unserer Katinalm mit unserem Gastpfarrer Heinrich Bolte eine Segnungsmesse. Grund dieser Feier war die 20-jährige Bewirtschaftung der Katinalm und die Einweihung des Wetterkreuzes. Im familiären Kreis erfreuten wir uns dieser schönen Stunden und gedachten auch unserem Opa (verstorben 2003), der hier sehr viele Jahre als Hirte verbracht hat.

Auszug aus dem Abschlussgebet:
„… Herr, auch ich liebe die Berge.
Die schönsten Gipfel unserer Heimat sind mit dem Kreuz geschmückt – dem Zeichen deines Todes, das zum Zeichen unserer Erlösung und Hoffnung wurde.
Der Bergerkogel und der Lasörling, die Rote Säule und die Kreuzspitze und jetzt auch unser Wetterkreuz - alle tragen dein Zeichen.

Viele Wege führen zu Herr, aber einer führt über unsere Berge!“


 
 
1. Aug 2013

Die letzten Steilhänge im "Plös" erforderten noch einmal unsere ganzen Kräfte, doch mit vielen helfenden Händen von Freunden und Gästen haben wir am Mittwoch den 1. Schnitt erfolgreich eingebracht. Bei den Bauersleuten gibt's jedoch keinen Stillstand - weiter geht's auf Katin zu den Bergmähdern.

 
 
23. Mär 2013

Zuwachs am Weiferhof

Prinz Willi kam genau am Tag der Papstwahl zur Welt. Er weiß das noch nicht, aber wir - und wir finden ihn wunderschön!

Klein Hanna muss sich in der Männerwelt durchsetzen, denn rund um sie sind lauter kleine und große Stiere. Aber für Hanna kein Problem, sie macht das mit Charme!

Die Mütterkühe Golde und Helma erholen sich von der Geburt und hauen wieder voll rein: Von nichts kommt nichts!

 
 
21. Feb 2013

Gast Sonja Noll möchte auch einmal das Feeling einer Bäuerin spüren.
Gesagt getan, nun gehts ans Eingemachte: "Wie melk ich die Kuh?"

Nach getaner Arbeit ist gut "Milch trinken, Prost!"

 
 
20. Jän 2013

Neuschnee

Bei Neuschnee macht es unserer Tina so richtig Spaß im Schnee herumzutollen und ihre überschüssige Energie abzubauen!

 
 
2. Jän 2013

Schnee

Den Neuschnee nützen die Gästekinder Kathalina und Rosmarien gerne zum Schneemann bauen aus.

 
 
31. Dez 2012

Silvester

Unsere Jungkuh Loretta hat uns heute, am letzten Tag in diesem Jahr, mit einem Kälbchen überrascht. Nun starten wir mit 13 Stück Vieh in das Jahr 2013. Der kleine Silvester sowie Loretta sind frisch und munter!

Wir wünschen euch einen guten Rutsch und ein Jahr voller netter Überraschungen!

Die Weifer Familie

 
 
21. Dez 2012

Weihnachten

"Weihnachten kennt keine Grenzen.
Es verbindet Kulturen, Geschlechter,
Kinder und Erwachsene,
Arm und Reich."

(Gudrun Kropp)


Wir wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien und Freunden!

 
 
29. Sep 2012

Herbst-Bergtour

Traditionell zum "Saisonabschluss" haben wir auch heuer wieder eine Herbst-Bergtour unternommen. Diesmal ging es recht spontan auf´s Muhsköpfel. Belohnt wurden der Aufstieg mit einem wunderbaren Ausblick auf die umliegenden Gipfel!

Der Herbst ist ein zweiter Frühling, wo jedes Blatt zur Blüte wird! (Albert Camus)

 
 
21. Sep 2012

Almabtrieb

Am Montag war es soweit. Aufgrund der schlechten Wetterprognose für die kommenden Tage wollten wir unsere Rinder ins Tal bringen. Die Motivation der Bauersleute übertrug sich allerdings nicht auf die Tiere und so dauerte es eine ganze Weile, bis das Vieh talwärts beweget werden konnte.

Dankbar schauen wir auf den gut verlaufenen Almsommer zurück – alle Rinder die hochgetrieben wurden, sind wieder gesund nach Hause gekommen! Auch unseren Aushilfshirten (Herbert, Tobias, David mit Daniela und Didi) wollen wir auf diesen Weg einen Dank aussprechen.

 
 
< Seite 1 2 3 4 5 >
Prägraten am Großvenediger - Einfach Urlaub